E-Scooter Test – den besten elektro Tretroller kaufen!

E-Scooter TestE-Scooter Test – Die kleinen elektrischen Tretroller, auch E-Scooter genannt, sind ideal um kleinere Strecken ohne große Anstrengung zu überbrücken. In diesem Ratgeber erfährst du, was ein e-Scooter ist, wann er eine gute Alternative für eine Faltrad oder elektro Klapprad ist und auf was du achten musst, wenn Du Dir einen e-Scooter kaufen möchtest.

Dafür habe ich im ersten Teil – dem e-Scooter Test – die besten fünf elektro Tretroller miteinander verglichen und in einer Tabelle aufgelistet. Aus dieser kannst Du die wichtigsten technischen Details mit einem Blick entnehmen.

Im zweiten Teil – dem Ratgeberteil – findest du die wichtigsten Hintergrundinformationen zu e-Scootern und elektro Tretrollern.

E-Scooter Test: die besten fünf elektro Tretroller im Vergleich

Elektro Scooter
Vergleichssieger
KUGOO S1 E
beste Leistung
eFlux
Hi-SHOCK Urban
Smarthlon Elektroroller
größte Reichweite
Xiaomi Mi Pro E
Produktbild
GoZheec E Scooter KUGOO S1 PRO 350W, 30km, 30 Km/h, LCD E-Roller Jugendliche und Erwachsene Elektroscooter
eFlux Elektroroller Scooter - 500 Watt Motor - Bis 30 km/h - 30 Km Reichweite - Nur 10,8 Kg leicht - Klappbar - E-Scooter (Lite Two Grau)
Hi-SHOCK E-Scooter - KIX Pro | Tragbarer Elektroscooter mit Tempomat - Urban Edition
Smarthlon Elektroroller Faltbarer E Scooter MaxGeschwindigkeit 20 Km/h E-Roller with 9-12Miles Perfekt für Jugendliche und Erwachsene (Keine Lizenzen und Versicherungen)
Xiaomi Mi Elektro Scooter Pro E, Schwarz, Einheitsgröße
Räder
8,5 Zoll
8 Zoll Luftreifen
8,5 Zoll Luftreifen
6 Zoll Vollgummi
8,5 Zoll Luftbereifung
Gewicht
11 Kg
10,8 Kg
12,5 Kg
120 Kg
14,2 Kg
max. Tempo
30 Km/h
30 Km/h
20 Km/h
20 Km/h
25 Km/h
max. Fahrergewicht
120 Kg
130 Kg
100 Kg
100 Kg
unbekannt
Motorleistung
350 Watt
500 Watt
350 Watt
250 Watt
unbekannt
Akkukapazität
unbekannt
280 Wh
230 Wh
130 Wh
unbekannt
Reichweite
bis 30 Km
30 Km
25 Km
15 Km
45 Km
Vorderlicht
Hinterlicht
Faltbar
Höhenverstellbar
Bewertung
Besonderheiten
3 Gänge, LCD-Anzeige, Hupe
3 Gänge, Wirbelstrombremse, Energierückgewin.
3 Gänge, 3 Bremssysteme, wechselbarer Akku, Sportversion verfügbar
2 Gänge, 2-3 h Ladezeit
App Steuerung
Preis
ab 359,99 EUR
629,90 EUR
ab 159,90 EUR
299,99 EUR
Derzeit nicht auf Lager
Vergleichssieger
Elektro Scooter
KUGOO S1 E
Produktbild
GoZheec E Scooter KUGOO S1 PRO 350W, 30km, 30 Km/h, LCD E-Roller Jugendliche und Erwachsene Elektroscooter
Räder
8,5 Zoll
Gewicht
11 Kg
max. Tempo
30 Km/h
max. Fahrergewicht
120 Kg
Motorleistung
350 Watt
Akkukapazität
unbekannt
Reichweite
bis 30 Km
Vorderlicht
Hinterlicht
Faltbar
Höhenverstellbar
Bewertung
Besonderheiten
3 Gänge, LCD-Anzeige, Hupe
Preis
ab 359,99 EUR
beste Leistung
Elektro Scooter
eFlux
Produktbild
eFlux Elektroroller Scooter - 500 Watt Motor - Bis 30 km/h - 30 Km Reichweite - Nur 10,8 Kg leicht - Klappbar - E-Scooter (Lite Two Grau)
Räder
8 Zoll Luftreifen
Gewicht
10,8 Kg
max. Tempo
30 Km/h
max. Fahrergewicht
130 Kg
Motorleistung
500 Watt
Akkukapazität
280 Wh
Reichweite
30 Km
Vorderlicht
Hinterlicht
Faltbar
Höhenverstellbar
Bewertung
Besonderheiten
3 Gänge, Wirbelstrombremse, Energierückgewin.
Preis
629,90 EUR
Elektro Scooter
Hi-SHOCK Urban
Produktbild
Hi-SHOCK E-Scooter - KIX Pro | Tragbarer Elektroscooter mit Tempomat - Urban Edition
Räder
8,5 Zoll Luftreifen
Gewicht
12,5 Kg
max. Tempo
20 Km/h
max. Fahrergewicht
100 Kg
Motorleistung
350 Watt
Akkukapazität
230 Wh
Reichweite
25 Km
Vorderlicht
Hinterlicht
Faltbar
Höhenverstellbar
Bewertung
Besonderheiten
3 Gänge, 3 Bremssysteme, wechselbarer Akku, Sportversion verfügbar
Preis
ab 159,90 EUR
Elektro Scooter
Smarthlon Elektroroller
Produktbild
Smarthlon Elektroroller Faltbarer E Scooter MaxGeschwindigkeit 20 Km/h E-Roller with 9-12Miles Perfekt für Jugendliche und Erwachsene (Keine Lizenzen und Versicherungen)
Räder
6 Zoll Vollgummi
Gewicht
120 Kg
max. Tempo
20 Km/h
max. Fahrergewicht
100 Kg
Motorleistung
250 Watt
Akkukapazität
130 Wh
Reichweite
15 Km
Vorderlicht
Hinterlicht
Faltbar
Höhenverstellbar
Bewertung
Besonderheiten
2 Gänge, 2-3 h Ladezeit
Preis
299,99 EUR
größte Reichweite
Elektro Scooter
Xiaomi Mi Pro E
Produktbild
Xiaomi Mi Elektro Scooter Pro E, Schwarz, Einheitsgröße
Räder
8,5 Zoll Luftbereifung
Gewicht
14,2 Kg
max. Tempo
25 Km/h
max. Fahrergewicht
unbekannt
Motorleistung
unbekannt
Akkukapazität
unbekannt
Reichweite
45 Km
Vorderlicht
Hinterlicht
Faltbar
Höhenverstellbar
Bewertung
Besonderheiten
App Steuerung
Preis
Derzeit nicht auf Lager

Bitte beachte bei der Auswahl deines e-Scooters die gesetzlichen Bestimmungen in deinem Land (siehe Unten).

E-Scooter Test: Der große Ratgeber für elektro Scooter

Im ersten Teil – dem E-Scooter Test – habe ich die besten elektro Scooter miteinander verglichen. So hast Du auf einen Blick alle wichtigen technischen Daten und kannst schnell entscheiden, welcher e Scooter für Dich der richtige ist. Im zweiten Teil – dem Ratgeber für E-Scooter – erhältst Du ausführliche Hintergrundinformationen zu den kleinen Tretrollern.

Nachhaltig und Umweltbewusst mit dem elektro Scooter durch die Stadt

e-scooter TestKaum ein Trend hat sich in unserer Bevölkerung in den letzten Jahren stärker ausgeprägt als der zur Nachhaltigkeit. Umweltbewusstes Denken und Handeln ist absolut „in“. Nicht nur bei der Auswahl der eigenen Lebensmittel, sondern auch in anderen Bereichen des Lebens wird immer öfter auf umweltfreundliche und nachhaltige Alternativen zurückgegriffen.

So ist es wenig verwunderlich, dass man in den Städten immer mehr Menschen auf Klapprädern und Elektro Scootern, statt in einem Auto sieht. Mittlerweile gehören elektro Fahrzeuge zum umweltbewussten, urbanen Lebensstil fest dazu. Dort, wo der vergleichsweise kurze Arbeitsweg früher noch jeden Morgen mit dem Auto bewältigt wurde, steigen heute viele Menschen auf die flexiblere Alternative Fahrrad oder Elektro Scooter um.

Das „auftanken“ mit Strom ist deutlich günstiger, als das Tanken von Benzin und Diesel. So schont ein elektro Scooter nicht nur die Umwelt, sondern den eigenen Geldbeutel und im Regelfall sogar die eigenen Nerven im zähfließenden Berufsverkehr.

Immer häufiger entdecken Menschen den Elektro Scooter für sich und so ist es wenig verwunderlich, dass die Nachfrage nach Elektro Scootern in den letzten Monaten rasant angestiegen ist. Bevor du dir aber endgültig einen elektro Scooter kaufen gehst, sind neben den technischen Daten zum Scooter auch die gesetzlichen Anforderungen entscheidend. Mit diesem Artikel möchte ich euch einen ganzheitlichen Überblick zum Thema Elektro Scooter verschaffen und auf die wichtigsten, für euch relevanten Fragen eine Antwort liefern.

Was ist ein Elektro Scooter und für wen sind sie geeignet?

e-scooterWer von euch bereits die City-Roller kennt und mag, wird die Elektro Scooter lieben. Ein Elektro Scooter ist ein elektrisch betriebener Scooter mit zwei Rädern. Anstatt euch über die Kraft eurer Beine Antrieb zu verschaffen, nutzt ihr beim Elektro Scooter einfach die Kraft des geladenen Akkus. Die meisten Modelle werden im Stehen gefahren. Allerdings gibt es auch Varianten, bei denen der Scooter zusätzlich mit einem Sitz ausgestattet ist. Hier kommt es auf die persönliche Präferenz des Fahrers an!

Wie Klapp- und Falträder eignen sich Elektro Scooter perfekt für kurze Strecken von wenigen Kilometern. Gerade in Städten, in denen sich der morgendliche Berufsverkehr regelmäßig staut, ist es wahrscheinlich, dass du mit dem Elektro Scooter schneller, vor allem aber stressfreier an euer Ziel kommt.

Offensichtlich sind auch die weiteren Vorteile, die ein Umstieg auf einen Scooter mit sich bringt. Zum einen sind Scooter – vor allem im Vergleich zu Autos – echte „Platzwunder“. Mit wenigen Handgriffen können die meisten Modelle zusammengeklappt werden. Somit wird ein gesonderter Parkplatz für euren Scooter überflüssig. Zum anderen müsst ihr euren Scooter nicht an der Tankstelle tanken, sondern könnt ihn bequem, an einer Steckdose eurer Wahl aufladen. Vor dem Schlafen gehen einfach an die nächstbeste Steckdose in der eigenen Wohnung angeschlossen, ist euer Scooter direkt am nächsten Morgen einsatzbereit!

Sind e-Scooter im Straßenverkehr erlaubt?

Diese Frage kann ich mit „teilweise“ beantworten. Seit dem 15.06.2019 ist eine Verordnung in Kraft getreten, die es gestattet, unter bestimmten Voraussetzungen, am Straßenverkehr teilzunehmen. Das sind die wichtigsten Voraussetzungen:

  • mindestalter Fahrer: 14 Jahre,
  • maximale Geschwindigkeit: 20 Km/h
  • maximalen Maße: 70 cm breit, 140 cm hoch und 200 cm lang
  • maximale Gewicht: 55 Kilogramm
  • erforderliche Ausstattung: zwei Bremsen, Licht und eine helltönende Glocke (Klingel)

Zusätzlich muss der Hersteller beim Kraftfahrt-Bundesamt die Allgemeine Betriebserlaubnisse einholen und der Fahrer benötigt eine Haftpflichtversicherung. Eine Helmpflicht gibt es bisher in Deutschland nicht, jeder sollte aber im Bezug auf seine eigene Sicherheit über einen Helm nachdenken!

Welche Strafen erwarten micht, wenn mein e-Scooter diese Voraussetzungen nicht erfüllt?

Mit der neuen Gesetzesregelung wurden gleichzeitig Strafen und Bußgelder festgelegt, für Fahrer die bestimmte Regeln nicht einhalten:

  • fehlende Allgemeine Betriebserlaubnis – 70 €
  • fehlender Versicherungsaufkleber – 40 €
  • fehlende Beleuchtung – 20 €
  • fahren auf nicht zulässigen Verkehrsflächen – 15 €
  • behindern des Straßenverkehrs: 20 €
  • mit Gefährdung: 25 €
  • mit Sachbeschädigung: 30 €

Nicht zulässige Verkehrsflächen: Grundsätzlich sollen e-Scooter auf dem Radweg und hintereinander fahren. Ist kein Radweg vorhanden, darf auf die Straße ausgewichen werden. Das Fahren auf dem Gehweg ist verboten!

Was macht einen guten Elektro Scooter aus?

E-Scooter TestScooter ist nicht gleich Scooter! Obwohl alle Scooter eins vereint, nämlich dass sie euch mit wenig Mühe, über einen elektrischen Motor von A nach B befördern, gibt es hinsichtlich der Qualität eines Scooters doch erhebliche Unterschiede. Auch im Fall von Elektro Scootern ist es so, dass es „das“ perfekte Modell nicht gibt. Hier kommt es immer auf die Vorlieben des jeweiligen Fahrers an. Trotzdem sollte ein guter elektro Scooter einige Qualitäten mit sich bringen.

In erster Linie ist die maximale Reichweite des Elektro Scooters entscheidend. Wie lange dauert es, bis ihr den Scooter wieder aufladen müsst? Und vor allem: schafft ihr es mit dem jeweiligen Modell mühelos zu dem Ort eurer Wahl, bspw. eurem Arbeitsplatz zu kommen? Hierzu solltet ihr euch vorab unbedingt informieren, sonst ist der Ärger auf dem Weg zur Arbeit im schlimmsten Fall groß!

Ein weiterer, wichtiger Punkt ist das Gewicht des Scooters. Müsst ihr den Elektro Scooter bspw. regelmäßig in den vierten Stock, in eure Wohnung tragen? Dann bietet es sich an, dass ihr euch für eines der leichteren Modelle, zwischen 7-11 Kilo entscheidet. Habt ihr solche Probleme nicht, kann es durchaus auch ein Elektro Scooter sein, der 20 Kilo auf die Waage bringt.

Achtet bei der Auswahl des Elektro Scooters außerdem auf die maximale Geschwindigkeit, die ihr mit dem Scooter erreichen könnt. Normal sind Geschwindigkeiten zwischen 12 und 25 km/h. Doch es gibt auch Modelle, die 30 oder gar 35 km/h an Höchstleistung mitbringen.

Allerdings seid ihr mit den schnelleren Modellen schnell im Konflikt mit dem deutschen Recht. Gefährte, die schneller als 6 km/h fahren, brauchen in Deutschland nämlich eine Straßenzulassung. Speziell für Elektro Scooter herrschte in Deutschland lange Zeit keine Klarheit darüber, wie und ob diese im Straßenverkehr genutzt werden können. Hier wird der Gesetzgeber im Jahr 2019 entsprechend reagieren.

Grundsätzlich gilt, dass Elektro Scooter bis 20 km/h und einer Motorleistung von bis zu 500 Watt für den Straßenverkehr zugelassen werden. Außerdem müssen Scooter eine entsprechende Lenkstange, Bremsen und Beleuchtung vorweisen können. Das Gewicht des Scooters sollte die 55 Kilo Marke außerdem nicht überschreiten. Hier solltet ihr einen genauen Blick auf die aktuelle Rechtslage werfen und euch entweder an die Vorgaben halten oder euch für einen Scooter entscheiden, der eine entsprechende Straßenzulassung hat.

Übrigens: eine Helmpflicht gibt es für die Nutzung von Elektro Scootern nicht. Allerdings empfehlen Experten immer, dass ein entsprechender Helm bei der Fahrt getragen wird. Schaut man auf die Geschwindigkeiten, die mit den Elektro Scootern erreicht werden können, dann ist dies ein durchaus sinniger Vorschlag!

Welche Arten von Elektro Scootern gibt es?

Zwischen Elektro Scootern gibt es einige Unterschiede, auf die ihr vor dem Kauf in jedem Fall achten solltet. Der vermeintlich größte ist, dass es Scooter mit und Scooter ohne Sitze gibt. Die Variante mit entsprechender Sitzvorrichtung ist in der Regel nicht nur mit einem größeren Motor ausgestattet, sondern wiegt auch deutlich mehr, als die Versionen ohne Sitz.
Für Personen mit Gehbehinderung eignen sich in jedem Fall die Elektro Scooter mit entsprechendem Sitz besser. Alle anderen können wählen, inwiefern der Komfort bei der täglichen Nutzung des Rollers eine Rolle spielt. Wer es gemütlich haben möchte, der entscheidet sich für den Scooter mit Sitz. Alle anderen, die vom Gefühl her im Alltag ohnehin schon viel zu viel sitzen, bleiben bei der Version ohne Sitz.
Auch bei den Bremsen, die in den jeweiligen Scooter verbaut werden, gibt es natürlich Unterschiede. Gerade bei den schnelleren Modellen solltet ihr demnach darauf achten, dass entsprechend hochwertige Scheibenbremsen in den Elektro Scooter verbaut wurden. Dies stellt nämlich sicher, dass der Bremsweg sich entsprechend verringert. So könnt ihr bei lauernden Gefahren zügig reagieren!

Wie teuer ist ein Elektro Scooter?

E-Scooter Test

Auch im Bereich von Elektro Scootern gibt es eine große Preisspanne. Qualitativ gute Elektro Scooter bekommst du ab 250-300 €. Je höher der Preis der Elektro Scooter wird, desto größer ist im Regelfall auch die Wattleistung des Motors. Außerdem gibt es bei den teureren Modellen durchaus Unterschiede bei der Ausstattung am Scooter selbst und der Qualität der Reifen. Wer sich einen echten „Luxus Scooter“ gönnen möchte, der zahlt auf jeden Fall einen Preis zwischen 600-1.000 €.

Für welchen Scooter man sich letztendlich auch entscheidet, im Vordergrund sollte immer der angedachte Verwendungszweck stehen. Wer plant den Elektro Scooter lediglich für den täglichen Arbeitsweg von einem Kilometer zu verwenden, der ist im Bestfall mit einer der günstigeren Varianten durchaus zufrieden. Möchtet ihr mit dem Elektro Scooter später größere Ausflüge unternehmen oder braucht ihr den Scooter aufgrund einer Gehbehinderung gar für den täglichen Transport, kann sich der Kauf eines höherpreisigen Modells lohnen. Hier solltet ihr vorab abwägen, für welche Zwecke ihr den Scooter braucht und eure Entscheidung entsprechend treffen.

Welcher Motor ist empfehlenswert?

Bei der Auswahl der Motorgröße solltet ihr vor allem auf die gesetzlichen Regelungen achten. Denn ist die km/h-Zahl des Scooters größer, als dies vom Gesetz her gestattet ist, macht ihr euch im schlimmsten Fall strafbar! Optimal sind Motoren, die zwischen 500 und 1.000 Watt stark sind. Mit diesen Scootern erreicht im Regelfall Geschwindigkeiten von bis zu 35 km/h. Je nach Modell könnt ihr die Geschwindigkeit während der Fahrt natürlich entsprechend optimieren. So bleibt ihr immer im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. Außerdem achtet ihr gerade bei vollen Gehwegen und Straßen nicht nur auf eure, sondern vor allem auf die Sicherheit der anderen Passanten!

Welcher Akku ist empfehlenswert?

Bei der Auswahl des „richtigen“ Akkus solltet ihr vor allem einen genauen Blick auf zwei Dinge werfen: die Laufzeit und die Ladezeit des jeweiligen Akkus. Je länger die maximale Laufzeit eines Akkus und je geringer seine Ladezeit, desto hochwertiger ist der jeweilige Akku in der Regel auch. Bei Akkus mit einer Leistung zwischen 500-1.000 Watt, sind maximale Reichweiten zwischen 20-30 Kilometern die Norm. Dabei sollte es nicht länger als 8 Stunden dauern, um den jeweiligen Akku wieder vollständig zu laden.

Der Verbrauch des Akkus hängt natürlich zum einen mit der Qualität des Akkus selbst, zum anderen von der Tragkraft ab, mit der ihr den Scooter belastet. Wiegt ihr mehr, benötigt der Akku natürlich auch entsprechend mehr „Power“, um euch von A nach B zu befördern.
Kleiner Tipp: achtet bei der Auswahl des Scooters außerdem auf die maximale Tragkraft des jeweiligen Modells! Diese solltet ihr nämlich in keinem Fall überschreiten. Allein schon aus Sicherheitsgründen!

Welche Reichweite hat ein Elektro Scooter?

Gerade bei der Reichweite können die besseren Elektro Scooter Modelle glänzen. Bei den qualitativ hochwertigen Modellen erstreckt sich die Reichweite nämlich immerhin auf 20-35 Kilometer! Durchaus eine Menge, wenn man bedenkt, dass die durchschnittliche Ladezeit eines Elektro Scooters irgendwo zwischen 6 und 8 Stunden liegt. Ein weiterer Vorteil dieser Reichweiten ist außerdem, dass ihr mit dem Scooter im Regelfall problemlos zur Arbeit fahren könnt, ohne euch den Kopf über entsprechendes Lade-Equipment zerbrechen zu müssen. Dieses könnt ihr bei den vorliegenden Reichweiten nämlich getrost zuhause lassen und euren Elektro Scooter vollständig, nach eurem Feierabend aufladen!

Mit solchen Reichweiten sind außerdem nicht nur Fahrtwege zum Arbeitsplatz denkbar. Auch für den Wochenendausflug, bei sonnigen Wetterbedingungen bietet sich der Elektro Scooter nämlich an. Wofür ihr euch auch entscheidet – Spaß habt ihr mit einem Elektro Scooter im Regelfall immer. Und genau das macht diese neuartigen Beförderungsmittel so unglaublich beliebt!

E-Scooter Bestseller: Das sind die beliebtesten e Tretroller

Bestseller Nr. 1
Wizzard Elektro Scooter 2.5S City E Roller mit 40 Km/h Geschwindigkeit und 50 Km Reichweite
  • Geschwindigkeit: bis zu 40 km/h, Reichweite: bis zu 50 Kilometer
  • Vordere und hintere Stoßdämpfer, Scheibenbremsen vorne und hinten
  • Straßenbeleuchtung und Bremsbeleuchtung
  • Material: Magnesiumlegierung, Motor: 500 Watt Nabenmotor
  • Batterie: Sony Lithium-Ionen Akku 13 Ah 48V
AngebotBestseller Nr. 2
Mi Elektro Scooter, mit 30 km Reichweite, Luftfahrtaluminium, bis zu 100kg Belastbar, Vorder und Rücklicht, Klingel, 2 Fach Bremssysstem, Schwarz
  • Akku mit großer Reichweite 30 km
  • Intuitive und einfache Bedienung
  • Duales Bremssystem
  • Faltbare Design Notebook
  • Die rote Lichter leuchten bei Verzögerung wie Achtung Fußgänger und Fahrzeuge auf der Straße
Bestseller Nr. 3
MARKBOARD Elektro Scooter, Elektroroller Faltbar City Roller Zusammenklappbarer Cityscooter Erwachsene(schwarz)
  • 8-Zoll solide rutschfeste Reifen:Starker Griff, strapazierfähig und sicher. Für verschiedene Straßenoberflächen geeignet.
  • 3 Geschwindigkeitsstufen: Sie können die Geschwindigkeit per Knopfdruck je nach der Straßenoberfläche regulieren, sodass Sie sicherer und bequemer fahren können.
  • Einfache Steuerung: Ein Knopf für Geschwindigkeit, ein Knopf für Bremsen. Und dazu ein Monitor auf dem Sie Informationen zur Steuerung ablesen können.
  • 350W Motor und LCD-Display: Starke Leistung und 30km Fahrtstrecke. Mit LCD-Display können Sie Geschwindigkeit, Wegstrecke, Zeit, Akku, Stop, Stromspannung usw. ablesen.
  • 【Sicherheit】: Dieser Scooter wird nach europäischen Standards zertifiziert. Benutzersicherheit ist unsere Priorität: eingebautes Batterieüberlastungsschutzsystem, Motorsicherheitskontrollsystem. Eine geprüfte, superfeste Batterie, was die...
AngebotBestseller Nr. 4
Segway Unisex - Erwachsene 1 E-Scooter, Schwarz, 113x43x40
  • Für Erwachsene für Kinder ab 14 Jahren
  • Motorleistung: 250 W
AngebotBestseller Nr. 5
eFlux Elektroroller Scooter - 250 Watt Radnabenmotor - Bis 20 km/h - 20 Km Reichweite - Nur 7,6 Kg leicht - Klappbar - E-Scooter (Lite Three Schwarz)
  • 250 Watt Frontantrieb 24V Lithium Ionen Akku 6,6 A 5,5 Zoll Vollgummireifen Easy Fold Klappfunktion
  • Sicherheit LED Frontscheinwerfer Blinkende LED Rücklichter bei Erschütterung Wirbelstrom- & Fußbremse
  • Zwei Geschwindigkeitsstufen 15 & 20 Km/h KERS Energierückgewinnung Mehr Reichweite 7,6 Kg Gewicht
  • Nützlicher LED Multifunktionstacho Geschwindigkeit Ladestand Anti-Rutsch Schaumstoffgriffe
  • Transportverriegelung Dämpfender Stoßdämpfer vorne 105 cm Lenkerhöhe Qualitative Aluminium Legierung
Bestseller Nr. 6
Smartway Elektro Scooter 500 W Escooter mit APP & Bluetooth Roller Elektroroller Faltbar Aluminium E-Scooter (Carbon)
  • Elektro- Scooter - XI-500pro mit kraftvollem 500 Watt Elektromotor bis 30km/h schnell
  • 36 V Li-Ion-Akku mit 7,8 Ah, Reichweiten bis zu 25 Kilometer
  • mit Bluetooth Schnittstelle, Smartphone Halterung, LED-Scheinwerfer, LED-Bremslicht
  • APP-Funktion - Informationen über Geschwindigkeit, Kilometer und Stromverbrauch inkl. Fahrerprofil Anpassung
  • Rekuperations-System zur Energierückgewinnung beim Bremsvorgang oder Berg abfahren
Bestseller Nr. 7
E-Scooter Chopper N1, 2000 Watt E-Motor, 45 km/h, Elektroroller, E-Roller, E-Tretroller,Elektro-Roller, Produktvideo, Schwarz
  • Der E-Scooter Chopper N1 von Elektroroller Futura ist mit einem 2000 Watt-Hochleistungsmotor und einem sehr reichweitenstarken 60V/12 Ah-Lithium-Ionen-Akku ausgestattet. Somit ist eine schnelle Fortbewegung auf größeren Arealen wie Messen,...
  • Hochwertige Ausstattung mit einem angenehm leichten Aluminiumrahmen und LED-Scheinwerfern für sichere Fahrten am Abend und in der Nacht.
  • Die maximale Traglast liegt bei 120 kg. Der kraftvolle 2000 Watt-Motor läuft dank des wartungsfreien, bürstenlosen Elektromotors sehr leise.
  • Die Reichweite beträgt 35 Kilometer und die Höchstgeschwindigkeit 45 km/h.
  • Schnelles Wiederaufladen in nur 2 Stunden ist durch den hochwertigen Lithium-Akku mit einer Power von 60/12 Ah in Verbindung mit dem Schnellladegerät garantiert.
Bestseller Nr. 8
Mach1 Elektro Roller Scooter 24Volt 250Watt Lithium Ionen Akku E-Roller City Modell Mach1-250/24LI
  • Im Lieferumfang enthalten: 1x Mach1 E-Scooter 24V 250Watt inkl. Lithium-Ionen Akkus 4,4Ah
  • Der Scooter hat einen starken 24V 250Watt Brushless Motor und eine Höchstgeschwindigkeit von 20km/h.
  • Der Scooter ist klappbar. Eine Transportsicherung sorgt dafür das man den Scooter zusammen geklappt leicht transportieren kann.
  • Mit dem Tachometer starten sie den Scooter, wechseln im LCD Display zwischen Kilometerzähler, Gesamtkilometerstand und Fahrzeit. Akkuanzeige ist immer gut sichtbar.
  • Das Laden der leistungstarken 24V Lithium-Ionen Akkus erfolgt durch ein externes Ladegerät, das an einer 230V Steckdose angeschlossen wird.
AngebotBestseller Nr. 9
Elektro Scooter City Elektroscooter mit 30 Km/h Geschwindigkeit und 30 Km Reichweite, Faltbarer E-Scooter mit LCD-Anzeige, Li-Ion Akku, City E Roller Erwachsene und Kinder (1 Pack-Schwarz)
  • 【Geschwindigkeit und Dauerleistung 】Unser Elektroscooter ist mit einem 350W DC-Motor ausgestattet. Mit der großartigen Motorleistung von 30km/h bietet Ihnen eine lange, anspruchsvolle Fahrten in der City.
  • 【LCD-Anzeige】LCD-Display von Electric Scooter zeigt den Status der Batterie, Gänge, aktuelle Geschwindigkeit und Kilometerstand an. Es gibt auch Tasten von Trompeten, Einstellung, Netzanschluss und Schalter.
  • 【Faltbarer E-Scooter】Der Elektroroller ist klappbar und besitzt einen höhnverstellbaren Lenker. So ist dieser Elektro Roller leicht zu tragen und aufbewahren. E-Scooter eignet sich für Kinder und Erwachsene.
  • 【Doppeltes Bremsesystem】Es gibt vordere und hintere Stoßdämpfer, Scheibenbremsen vorne und hinten. Wegen der Federung vom Dämpfungssystem sichert Ihr Fahrt auf dem Weg. Es gibt auch Lenkerlicht und Hinterradlicht von Elektro Scooter.
  • 【Gesamtgewicht und Zuladung 】Gesamtgewicht von Cityroller ist 12.5kg und es ist zu 120kg Tragkraft. Wegen dem Urban hebt Sie von der Masse ab.
Bestseller Nr. 10
Viron Elektro Scooter 800 Watt E-Scooter Roller 36V / 800W Elektroroller
  • Elektro- Scooter - "VIRON" mit kraftvollem 800 Watt Elektromotor
  • 36 Volt Akkupaket mit 12 Ah, Reichweiten bis zu 20 Kilometer
  • Vollfederung - Federgabel vorn und zwei Stoßdämpfern hinten
  • abnehmbare Komfortsattel, Schnellspannvorrichtung, platzsparend transportieren
  • Duales Scheibenbremssystem, inklusive Handyhalterung, Maße Aufgebaut: 118 x 25 x 108 cm (LxBxH)

Letzte Aktualisierung am 18.08.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API