Die Tern Vektron Serie: S10, P9 und D7i im Vergleich

In diesem Artikel möchte ich dir die Tern Vektron Serie mit den Falträdern S10, P9 und D7i vorstellen.

Bei diesen drei Rädern der Tern Vektron Serie handelt es sich um qualitativ hochwertige elektro Klappräder.

Jedes einzelne Tern Faltrad zeichnet sich durch eine sehr gute Ausstattung, einen hohen Fahrkomfort, sowie durch eine hervorragende Verarbeitung der Materialien aus. Der Preis dieser Tern Falträder ist dementsprechend hoch.

Tern Vektron S10, P9 und D7i im Faltrad Vergleich.

In der folgenden Tabelle habe ich die wichtigsten technischen Daten der drei Vektron Falträder von Tern für dich zusammengefasst.

Die Vergleichstabelle konnte nicht ausgegeben werden.

Platz 1: das Vektron S10

Tern VektronDas Vektron S10* ist ein 20 Zoll Faltrad mit einem hochwertigen Aluminiumrahmen.

Mit 22,1 Kilogramm ist es das leichteste Elektro Klapprad der Tern Vektron Serie.

Welche Ausstattung das Vektron S10 hat und was für ein Motor und Akku dich beim Fahren unterstützt erfährst du jetzt.

Ausstattung

Die Ausstattung vom Tern Faltrad Vektron S10 lässt keine Wünsche offen. Zwei hydraulische Scheibenbremsen, LED Beleuchtung, Schutzbleche, Klingel und ein robuster Gepäckträger sorgen für den nötigen Komfort.

Motor, Akku und Reichweite

Das Vektron S10 ist mit einem sehr soliden 250 Watt Motor von Bosch ausgestattet. Dieser ist in der Mitte des Rades montiert, wodurch das S10 einen hervorragenden Schwerpunkt hat.

Der Lithium-Ionen-Akku ist ebenfalls vom Hersteller Bosch. Er hat eine Leistung von 400 Wattstunden und kann dich auf einer Strecke von bis zu 130 Kilometern unterstützen.

Um Energie zu sparen, aber hauptsächlich damit keine Versicherung, Zulassung und kein Führerschein in Deutschland benötigt wird, hat der Motor eine Begrenzung von 25 Km/h.

Design und Verkehrssicherheit

Das Design vom Vektron S10, dem zweitplatzierten in meinem elektro Klapprad Vergleich, ist schlicht und dabei sehr edel. Das komplett in schwarz gehaltene Faltrad ist mit den Schriftzügen Tern, Vektron und Bosch verziert.

Mit zwei unabhängigen Bremsen, der LED Beleuchtung und der Aluminiumklingel ist das Vektron S10 so gut wie Verkehrssicher. Einzig und allein Reflektoren müssen nachgerüstet werden.

Kundenrezensionen

Bisher gibt es auf Amazon nur eine Bewertung von einem Käufer. Dieser ist allerdings rundum zufrieden mit seinem Vektron S10.

Herstellervideo

Damit du dir einen besseren ersten Eindruck vom Vektron S10 machen kannst, habe ich hier für dich ein Video im Netz gefunden:

Fazit: Vektron S10

Das Vektron S10* ist unter allen Falträdern wohl das Rad, mit der besten Verarbeitung und der höchsten Qualität. Gleichzeitig hat es dafür aber auch den stolzesten Preis. Empfehlenswert ist das Vektron S10 für Radler, bei denen die Qualität und der Fahrkomfort an erster stelle stehen und der Preis eine untergeordnete Rolle spielt.

Keine Produkte gefunden.

Platz 2: Vektron P9

Tern VektronDas zweite Faltrad der Tern Vektron Serie, das ich dir vorstellen möchten, ist das Vektron P9*.

Es hat sehr ähnlich gute Eigenschaften, wie das Vektron S10.

Für alle Falträder der Vektron Serie gilt, dass die maximale Fahrergröße von 195 cm nicht überschritten werden sollte, genau so wie das maximale Fahrergewicht von 105 Kilogramm.

Ausstattung

Das Vektron P9 ist ein 20 Zoll Faltrad mit hydraulischen Scheibenbremsen und einem roten Aluminiumrahmen. Im Gegensatz zum S10 hat das P9 nur eine Kettenschaltung mit neun Gängen.

Das Faltmaß (41 x 86 x 68 cm) ist genau gleich und mit einem Gewicht von 22,6 Kilogramm ist es minimal schwerer. Neben den hydraulischen Scheibenbremsen ist das Vektron P9 mit Schutzblechen, einer LED Beleuchtung, einer Aluminium Klingel und einem robusten Gepäckträger ausgestattet.

Motor, Akku und Reichweite

Der Motor vom P9 ist ebenfalls ein 250 Watt Motor, der am Tretlager angebracht ist. Unterschied zum S10: Er ist nicht von Bosch, sondern vom Hersteller BAFANG.

Der Akku (auch von BAFANG) hat eine Leistung von 400 Wattstunden. In Verbindung mit dem 250 Watt Motor gibt der Hersteller eine Reichweite von bis zu 100 Kilometern an. Dabei unterstützt der Motor bis zu einer Geschwindigkeit von maximal 25 Km/h.

Die Reichweite ist, wie bei jedem e-Bike, von der Zuladung, dem Gelände, den Temperaturen und der Unterstützung abhängig.

Design, Verkehrssicherheit und Bewertungen

Das Vektron P9 ist in einem knalligen rot erhältlich. Dabei ist der Rahmen in rot gehalten und die Reifen, die Sattelstütze und die Lenkstange in schwarz. Kleine Verzierungen mit dem Schriftzug Tern und Vektron, sowie mit dem Tern Logo machen das P9 zu einem Schmuckstück.

Bremsen, Licht und Klingel sorgen für die nötige Sicherheit im Straßenverkehr. Damit das Vektron P9 jedoch komplett Verkehrssicher ist, musst du Reflektoren nachrüsten.

Auf Amazon gibt es bisher keine Bewertungen zum P9, daher kann ich auf diesen Punkt nicht weiter eingehen.

Fazit: Vektron P9

Das Vektron P9* ist der kleine Bruder vom Vektron S10. Es unterscheidet sich minimal in den Punkten, Gewicht, Gänge, Motorhersteller und Reichweite. Das P9 ist jedoch deutlich günstiger, wodurch es ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis als das S10 hat.

Keine Produkte gefunden.

Platz 3: Vektron D7i

Tern VektronDas  Vektron D7i* ist das dritte Tern Faltrad der Vektron Serie, das ich dir gerne vorstellen möchte.

Es ähnelt sehr dem Vektron S10 und dem P9, allerdings gibt es ein paar kleine Unterschiede auf die ich jetzt gerne etwas genauer eingehen möchte.

Ausstattung

Das Vektron D7i ist ein 20 Zoll Klapprad mit einem leichten Aluminiumrahmen. Es ist ausgestattet mit einer wartungsarmen 7-Gang Nabenschaltung von Shimano, zwei hydraulischen Scheibenbremsen, einer Aluminiumklingel und einem robusten Gepäckträger. Der Gepäckträger bietet mit der passenden Tasche jede Menge Stauraum.

Gegen Schmutz und Spritzwasser bei schlechtem Wetter, sind am Vektron D7i zwei Schutzbleche montiert.

Motor, Akku und Reichweite

Der leistungsstarke 250 Watt Motor von BAFANG ist in der Mitte des Klapprades angebracht und unterstützt dich bis zu einer maximalen Geschwindigkeit von 25 Km/h.

Der Akku von Panasonic hat eine Leistung von 400 Wattstunden. Damit kann das Vektron D7i Faltrad dich auf einer Entfernung von bis zu 100 Kilometern unterstützen.

Design, Verkehrssicherheit und Bewertungen

Das Vektron D7i kommt in einem schlichten grauen Design daher. Es ist Verziert mit dem Tern Logo und außerdem mit den Schriftzügen Tern und Vektron.

Um komplett Verkehrssicher zu sein, fehlen dem D7i Reflektoren. Ansonsten ist das Rad mit LED Licht, hydraulischen Scheibenbremsen und einer Klingel ausgestattet.

Auch für das D7i gibt es bisher auf Amazon keine Bewertungen.

Fazit: Vektron D7i

Das Vektron D7i* hat eine hohe Qualität und hat eine gute Ausstattung. Der Unterschied zum S10 und P9 ist ein schwereres Gewicht, sowie eine 7-Gang Nabenschaltung.

Keine Produkte gefunden.

Fazit Tern Vektron Serie

Die Räder der Tern Vektron Serie gehören ohne Frage zu den High End Produkten der elektro Klappräder. Sie zeichnen sich durch eine besonders gute Verarbeitung und eine hervorragende Qualität aus. Dazu lässt die Ausstattung mit hydraulischen Scheibenbremsen, LED Beleuchtung und einem robusten Gepäckträger keine Wünsche offen.

Für wen Qualität und Ausstattung vorrangig ist und bei dem der Preis nur eine untergeordnete Rolle spielt, für den ist das Vektron S10* absolut empfehlenswert. Wer seine ansprüche ein kleines bisschen runter schrauben kann, der bekommt mit dem Vektron P9* eine hochwertiges elektro Klapprad mit einem angenehmen Preisleistungsverhältnis.

Alle Tern Faltrad Serien

Letzte Aktualisierung am 7.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API